Arrow
Arrow
Slider


Überall kostenloses WLAN

Informationen zu COVID-19

Dienstag, 19. Mai 2020

Die Leitung des Klinikum Hann. Münden informiert

Richtiges Verhalten bei Verdacht auf Coronavirus-Infektion

Bitte wenden Sie sich im Verdachtsfall unbedingt zunächst telefonisch an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt. Dieser wird Sie bei begründetem Verdacht an das Testzentrum der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen in Hann. Münden oder das auf dem Gelände der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) überweisen.

Besucherregeln im Klinikum Hann. Münden

Besuche sind wieder täglich in der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr für eine Stunde möglich. Jeder Patient bestimmt selbst seine Vertrauensperson, die ihn während seines stationären Aufenthaltes einmal täglich für eine Stunde besuchen darf.

In Ausnahmesituationen können abweichende Besuchsmöglichkeiten mit dem zuständigen Oberarzt abgestimmt werden.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist für die Dauer des Besuches erforderlich. Bitte tragen Sie sich in die Besucher- und Kontaktliste ein und folgen den Anweisungen des Personals.

Bitte beachten Sie, dass Patienten während ihres stationären Aufenthalts die Klinik nicht verlassen dürfen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Schutzmaßnahmen des Klinikum Hann. Münden

Das Klinikum Hann. Münden ist für die Aufnahme von Patientinnen und Patienten mit Coronavirus-Iinfektion vorbereitet.

Wir stehen in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt, dem Landkreis und der UMG und passen unsere Maßnahmen den aktuellen Entwicklungen an.

Zum Schutz vor möglicher Übertragung kann das Haus nur nach einem Eingangtest betreten werden. Bei Erkältungssymptomen in Form von Fieber, Husten, Halsschmerzen sowie Kopf- und Gliederschmerzen erfolgt die ärztliche Anamnese in unserem Testzelt vor der ZNA. Danach werden die Patientinnen und Patienten isoliert behandelt bzw. stationär aufgenommen oder nach Rücksprache mit dem Hausarzt nach Hause geschickt.

Geplante Operationen / stationäre Behandlungen können wieder in begrenztem Umfang durchgeführt werden. bitte setzen Sie sich mit Ihrem behandelnden Arzt in Verbindung. Selbstverständlich bleiben unsere Zentrale Notaufnahme, die medizinischen Versorgungszentren und unsere Ambulanzen für die Abklärung und Behandlung dringlicher Fälle und Notfälle weiterhin für Sie geöffnet.


Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen