gebäude
Empfang_016
Empfangshalle_036
Station 2_Wasser_010
Cafeteria_030
previous arrow
next arrow

Ab 07.06.2021: Neue Besuchsregelungen im Klinikum Hann. Münden

Freitag, 4. Juni 2021

Ab Montag, den 07.06.2021 sind Besuche wieder täglich unter folgenden Voraussetzungen in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr möglich.

Pro Patient*in – ein*e Besucher*in – für eine Stunde pro Tag

Letzter Einlass von Besucher*innen ist um 17:30 Uhr

Besucher*innen müssen Geimpft, Getestet oder Genesen sein.

Getestet (Validierter SARS-CoV-2 Antigentest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden – ein Testergebnis muss mitgebracht werden; eine Testung vor Ort kann nicht angeboten werden)

Geimpft (Vollständig geimpft mit Impfzertifikat oder Impfpass + 14 Tage)

Genesen (mittels PCR-Test Nachweis einer SARS-CoV-2-Infektion, die mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt)

Entsprechende Nachweise sind im Original vorzulegen.

Ein Besuch auf der Covidstation ist nicht möglich

Besuche auf der Intensivstation sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich

Jeder Patient bestimmt selbst eine Vertrauensperson, die ihn während seines stationären Aufenthaltes einmal täglich für eine Stunde besuchen darf.

Das Tragen einer FFP2 Maske ist für die Dauer des Besuches weiterhin erforderlich.

Bitte tragen Sie sich in die Besucher- und Kontaktliste ein und folgen den Anweisungen des Personals.

Bitte beachten Sie, dass Patienten während ihres stationären Aufenthalts die Klinik nicht verlassen dürfen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.