Arrow
Arrow
Slider


Überall kostenloses WLAN

Nephrologie

Die Abteilung hat sich als Nephrologisches Zentrum Niedersachsen (NZN) in den letzten 40 Jahren überregional einen renommierten Ruf erworben. Neben der Expertise in der Behandlung von Nierenerkrankungen und der Betreuung von Patienten, die ein Nierenersatzverfahren benötigen, liegt der Schwerpunkt auf der Transplantationsnephrologie (über 2600 Nierentransplantationen seit 1977).

Die Abteilung ist als Nephrologische Schwerpunktklinik mit Schwerpunkt für Nierentransplantation von der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) zertifiziert. Zudem hat die Klinik eine jahrzehntelange Erfahrung in der Behandlung von Hochdruckkrankheiten und ist von der DGfN auch als Zentrum für Hypertonie zertifiziert. Außerdem verfolgen wir im Sinne einer kompletten Versorgung nierenkranker Patienten einen ganzheitlichen Ansatz und blenden daher die häufig vorhandenen Begleiterkrankungen nicht aus.

Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Leitung der Intensivstation in Kooperation mit der Abteilung für Anästhesiologie dar.

Trenner

Behandlungsspektrum

  • Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Nierenerkrankungen einschließlich Doppler-Duplex- und kontrastmittelunterstützter Sonographie der Nieren sowie ultraschallgesteuerter Nierenbiopsie
  • Diagnostik und Therapie von Vaskulitiden und Systemerkrankungen mit Nierenbeteiligung
  • Diagnostik und Therapie von Hochdruckkrankheiten und Abklärung sekundärer Hypertonieformen
  • Beratung, Einleitung und Durchführung aller gängigen Nierenersatzverfahren (Hämodialyse, Hämofiltration, Hämodiafiltration, automatisierte und intermittierende Peritonealdialyse) in Kooperation mit dem DaVita Süd-Niedersachsen Dialysezentrum im Hause
  • Heim-Hämo- und Peritonealdialyse-Training und -Betreuung
  • Dialysezugangschirurgie in Kooperation mit der Abteilung für Gefäßmedizin
  • Behandlung von Fettstoffwechselstörungen einschließlich Lipidapherese
  • Nierentransplantation einschließlich Lebendspende in Kooperation mit der Abteilung für Urologie
  • Betreuung nach Nierentransplantation im Rahmen der Institutsambulanz von DaVita Süd-Niedersachsen inkl. telemedizinbasierter Betreuung (Projekt NTx 360°) und im Rahmen des „Transplantationszentrums Süd-Niedersachsen“
  • Diagnostik mittels Transplantat-Nierenbiopsie und Therapie von Abstoßungsreaktionen, inkl. apparativer Verfahren wie Plasmapherese, Membranfiltration und Immunadsorption
  • Therapie lebensbedrohlicher Erkrankungen auf der Intensivstation:
    Invasive und nicht-invasive Beatmung, Punktions-Tracheotomie, kontinuierliche und intermittierende Nierenersatzverfahren, Apherese-Verfahren, Sepsis-Therapie einschließlich Cytokinadsorber-Einsatz

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen