Slider


Überall kostenloses WLAN

Gesundheits-und Krankenpflegeschule am Klinikum Hann. Münden

Ab dem 01.01.2020 greift das neue Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG).

Wir werden die neue Ausbildung zum 01.10.2020 anbieten!

Bis dahin gelten alle Regelungen des Krankenpflegegesetztes mit der Ausbildungs-und Prüfungsverordnung und den Niedersächsischen Rahmenrichtlinien.

Alle Informationen finden Sie hier:

https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/weitere-aufgaben-der-landesschulbehoerde/gesundheitsfachberufe/krankenpflege/krankenpflege

Vollzeitausbildung in der Gesundheits-und Krankenpflegeschule am Klinikum Hann. Münden

Dauer

3 Jahre Ausbildung in Vollzeit

Abschluss

Staatliche Prüfung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Grundlage

Ausbildung gemäß bundeseinheitlichem Krankenpflegegesetz und Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (s. Link oben)

Die Schule verfügt über 45 genehmigte Ausbildungsplätze

Charakteristika & Besonderheiten der Schule

Kleine Schule mit „persönlicher Note“…

…und räumlicher Nähe der „Lernorte „Theorie und Praxis“ und sich daraus ergebendem engem Austausch zwischen Auszubildenden, LehrerInnen, PraxisanleiterInnen und Pflegekräften der verschiedenen Bereiche.

Zwei feste PraxisanleiterInnen (der GKPS angehörend)

…begleiten die dreijährige Ausbildung vorrangig am Lernort Praxis durchgängig und besprechen regelmäßig den individuellen Lernfortschritt in Reflektionsgesprächen.

LehrerInnen mit fachlichem Schwerpunkt

Alle LehrerInnen haben einen/mehrere fachliche Schwerpunkte. Dies sind u.a. Wundmanagement, Diab. Mell., Palliative Care, Kinaesthetics, Nephrologie & Dialyse,…

Hohe Methodenvielfalt in der Theorie

Der Theorieunterricht ist geprägt von einer großen Methodenvielfalt. Hier ist kein ausschließlicher Vortragsunterricht durch die LehrerInnen zu erwarten!
Als Beispiele für Methoden sind Gruppenarbeiten, kurze Impulsreferate der Lehrerinnen, Fachvorträge, Bearbeitung von Fallbeispielen und das selbstgesteuertes Lernen (u.a. mittels e-learning, blended learning) zu nennen.

E-Learning mit Tablet

Seit 2018 arbeiten die Auszubildenden innerhalb einer Lernplattform ganz oder teilweise selbstgesteuert und auch `mal ortsunabhängig, natürlich stets fachlich begleitet von den LehrerInnen. Als Arbeitsmittel steht dafür ein hochwertiges Tablet zur Verfügung, welches in einem gewissen Umfang auch zur privaten Nutzung zur Verfügung steht.

Kinaesthetics-Grundkurs (= Lehre von der Bewegungsempfindung)

Innerhalb der dreijährigen Ausbildung findet ein zertifizierter Kinaesthetics-Kurs durch die Kinaesthetics-Trainerin der GKPS statt, Ein Kompetenzzuwachs durch weitere Kurse wie bspw. den Aufbaukurs ist jederzeit über das Europäische Kinaesthetics-Institut möglich.

Projekte „Schüler in Verantwortung“

Die GKPS führt gemeinsam mit den Auszubildenden verschiedene Projekte durch, um sie, je nach Ausbildungsstand, sukzessive näher an die zu übernehmende Verantwortung heranzuführen. Beispiele hierfür sind „Schüler leiten eine Station“, „Schüler leiten Schüler an“ oder ein Bezugspflegeprojekt.

Externes Seminar „Umgang mit Tod und Sterben“

Im zweiten Ausbildungsjahr unternimmt jeder Kurs, begleitet von zwei LehrerInnen, eine Fahrt zum Seminarort (wechselt) für das Seminar „Umgang mit Tod und Sterben“. Außerhalb der Schule wird dieses Thema sensibel und umfassend besprochen, bearbeitet, begleitet.

Exkursionen

Regelmäßig finden Exkursionen außerhalb der GKPS statt, wie bspw. Besuche von Ausstellungen und Messen, Innenstadtbesuche für das Führen von Interviews, usw.

Das Bewerbungsauswahlverfahren für das Jahr 2018 ist abgeschlossen.
Bewerben Sie sich für den Ausbildungsstart zum 1.Oktober 2019!

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg zu oder senden Sie uns eine Mail mit den entsprechenden Unterlagen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen